Unternehmen

E. S. Lahtinen Oy

Das in der finnischen Landschaft Südösterbotten in der Region Seinäjoki angesiedelte Unternehmen E. S. Lahtinen Oy fertigt unter der Marke ESLA diverse Mobilitätshilfen sowie als Subunternehmer Metallteile für andere Unternehmen. Das Unternehmen mit 33 Mitarbeitern blickt auf eine lange Erfolgsgeschichte zurück, die am 31.10.1928 mit dem Vertrieb von Indian-Motorrädern begann.

Mission

Unter der Marke ESLA entwickelt und fertigt E. S. Lahtinen Oy ökologische Mobilitätshilfen für eine sichere und bequeme Art der Fortbewegung zu jeder Zeit und an jedem Ort. Als Subunternehmer produziert das Unternehmen unter Einsatz von Kompressionsverfahren diverse Metallteile.

Werte

E. S. Lahtinen Oy ist ein kontrolliert wachsendes und solventes Familienunternehmen – ein zuverlässiger Partner und ein sicherer Arbeitgeber mit hohen ethischen Standards. Wir sind stolz, finnische Qualitätsprodukte anbieten zu können.

ESLA-Produkte „Made in Finland“

ESLA-Produkte werden in Finnland aus weitestgehend finnischen Rohstoffen hergestellt. Der Anteil der heimischen Fertigung beträgt bei unseren Mobilitätshilfen stolze 80–99 %.

Kontinuierliche Produktenwicklung

E. S. Lahtinen Oy entwickelt seine Produkte selbst und legt großen Wert auf Qualität und Produkthaftung. Die CE-gekennzeichneten ESLA-Produkte werden für ihre Spitzenqualität geschätzt. In Übereinstimmung mit dem Qualitätsstandard ISO 9001 setzen wir auf eine kontinuierliche Produktentwicklung und bauen unser Geschäft weiter aus.

Umweltverträglichkeit unserer Produkte

Bevor ESLA-Produkte in den Verkehr gebracht werden, werden sie sorgfältig entwickelt und getestet. Unsere Doppelroller und Rollatoren tragen die CE-Kennzeichnung. ESLA-Produkte haben bekanntermaßen eine besonders lange Gebrauchsdauer. Modelländerungen werden derart geplant, dass die Verfügbarkeit von Ersatzteilen für die einzelnen Komponenten möglichst lange gewährleistet ist. Alle Ersatzteile sind auch nach Einstellung eines Produkts zehn Jahre lang ab Werk erhältlich.

Die in den ESLA-Produkten enthaltenen Rohstoffe sind wiederverwertbar. Die Holz-, Metall- und Kunststoffkomponenten können leicht abmontiert und dem Recycling zugeführt werden. Bei der Nutzung von ESLA-Produkten wird keinerlei Energie verbraucht und auch die Umwelt nicht beeinträchtigt.